Logo

Astronomische Gesellschaft Baden

5400 Baden / Schweiz

HomeVeranstaltungenAstro-FotosHistorischesAstro-Links
Historisches


Vereins-Geschichte

einzelne Veranstaltungen
   Chlauswanderung 1998
   Sonnenfinsternis 1999
   Ferienpass 2000
   Pluto Beobachtung 2001
   Venus-Transit 2004
   Exkursion Neuenburg 2004
   Einstein-Ausstellung 2005
   Mainau-Kreuzlingen 2006
   CERN 2007
   Zimmerwald 2010
   ANG-Wissensmarkt 2011
   München 2011
   Eschenberg 2012
   Falera 2013
   Cheisacher 2014
   Skyguide 2015
   Sternwarte Basel 2016

Veranstaltungs-Kalender
   1951-1959  1960-1969
   1970-1979  1980-1989
   1990-1999  2000-2009
   ab 2010

Videos rund um die AGB

Ehemalige Vorstände und Revisoren

Publikationen von AGB-Mitgliedern

AGB-Mitglieder in astronom. Gremien

Ehrungen von AGB-Mitgliedern

Mitgliederbestände


CERN
CERN-Speicherring

Exkursion zum CERN in Genf
1. September 2007

Kurz vor der Vollendung des Grossen Hadronen-Speicherrings LHC am CERN, des neuen und leistungsstärksten Teilchen-Beschleunigers der Welt, begab sich ein ansehliches Grüppchen von AGB-Mitgliedern, teils mit Kind und Kegel, teils mit Partner oder Freunden zum CERN in Genf. Der neue unterirdische LHC-Beschleuniger hat einen Umfang von 27 km, und zwei gegenläufige Teilchenstrahlen können damit auf über 99.9 % der Lichtgeschwindigkeit beschleunigt werden. Bei den Zusammenstössen dieser Strahlen entstehen neue Teilchen, die in Detektoren beobachtet und erforscht werden können. Aus dieser Erkenntnis erhofft man neue Einsichten in die Materie und in die Entstehung des Weltalls. Die Detektoren waren bei unserem Besuch noch offengelegt, und deren Duchmesser von ca. 25 m liess jeden von uns erstaunen, ebenso das dazugehörende Rechenzentrum zur Verarbeitung der dabei anfallenden immensen Datenmengen.

Fotostrecke

 

@ Astronomische Gesellschaft Baden